Gesunde  Ernährung bedeutet nicht Verzicht!

Christine Gehrckens und Team 

Bioelektrische Impedanzanalyse in Hamburg Barmbek – BIA-Messung für Bestimmung von Körperfettanteil & Muskelmasse

Die bioelektrische Impedanzanalyse, auch als BIA-Messung bekannt, ist eine Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung, wie Fett und Muskeln. Dies steht in engem Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand und Ernährungsstatus. Mit Hilfe der BIA-Messung kann ausgewertet werden, in welchen Teilen und in welchem Maße Muskelmasse, Fettmasse und Körperwasser vorhanden sind. Diese bezeichnet man auch als Körperkompartimente. Ich verwende die bioelektrische Impedanzanalyse in Hamburg Barmbek als nicht-invasive und für Sie kostengünstige Methode, um in einem Schritt mit Wechselstrom und Körper Widerstand festzustellen, wie sich Ihr Körper zusammensetzt.

Warum reichen andere Messmethoden nicht aus, um Körperfettanteile & Muskelmasse zu bestimmen?

Der allgemein bekannte BMI (Body Mass Index) setzt das Körpergewicht im Verhältnis zur Körpergröße. Der daraus berechnete Wert sagt jedoch nichts darüber aus, woraus sich das Gewicht ergibt. So haben Kraftsportler etwa einen vergleichsweise hohen BMI bei relativ niedrigem Körperfettanteil. Umgekehrt können auch recht leichte Personen ungesundes Körperfett einlagern, ohne dass es sich stark auf der Waage zeigt.

Selbst die Messung der Schichtdicke des Unterhautgewebes (Calipometrie) kann ungenau sein, wenn der Körperfettanteil ungleichmäßig verteilt ist. Eine herkömmliche Körperfettanalysewaage, wie sie sich in vielen Haushalten findet, liefert in der Regel ebenfalls keine genauen Werte. Eine exaktere Methode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung stellt jedoch die BIA-Messung dar.

Wie funktioniert die BIA-Messung? 

Ich führe die bioelektrische Impedanzanalyse in Hamburg Barmbek direkt in meiner Praxis durch.
Für Sie vielleicht zunächst das Wichtigste: Eine BIA-Messung ist vollkommen schmerzfrei! Die Bestimmung der Körperzusammensetzung erfolgt durch messbaren Widerstand Ihres Körpers. Wechselstrom (0,8mA) wird mit einer Frequenz von 50kHZ durch Ihren Körper gleitet. Der Körper-Widerstand, der durch den Wechselstrom ausgelöst wird, gibt Aufschluss über die Körperzusammensetzung.
Bei der BIA-Messung wird der Körper in drei Kompartimente geteilt: Fettmasse, Zellmasse und Masse außerhalb der Zelle. Letztere beiden ergeben in Summe die Magermasse oder auch fettfreie Masse (FFM). 

Während ich die bioelektrische Impedanzanalyse in Hamburg Barmbek mit Ihnen durchführe, können Sie bequem liegen. An Hand- und Fußrücken werden Elektroden angebracht, die den Körper-Widerstand bei Wechselstrom messen. Die BIA-Messung dauert in der Regel nur wenige Sekunden. Im Anschluss werte ich die Daten zum Körperfettanteil, Muskelmasse und fettfreie Masse, welche wir durch die bioelektrische Impedanzanalyse erhalten haben, im Gespräch mit Ihnen aus.

Vor der Messung zur Bestimmung der Körperzusammensetzung in meiner Praxis in Hamburg Barmbek sollten Sie idealerweise gesund sein und 24 Stunden keinen Alkohol getrunken sowie 12 Stunden nicht intensiv Sport betrieben haben. Für exaktere Messwerte sollte die letzte Mahlzeit nicht weniger als 2 Stunden zurückliegen.

Welche Rolle spielt die BIA-Messung für die Ernährungsberatung?

Für eine erfolgreiche Ernährungsberatung ist das Feststellen des Ist-Zustandes genauso wichtig, wie die weitere Kontrolle auf dem Weg zu einem gesunden Körper. Die für Sie erste bioelektrische Impedanzanalyse in Hamburg Barmbek kann bereits darüber Aufschlüsse über Ihre Ernährungsweise, Ihr Aktivitätslevel und andere Faktoren gegeben werden. In der darauffolgenden Ernährungsberatung erstellen wir einen möglichen Plan, der darauf abzielt, die Verteilung und Relationen von Körperfettanteilen, Muskelmasse und Wasser in Ihrem Körper zu verbessern.

Die Messung des Körperfettanteils und der Muskelmasse in Ihrem Körper durch den Widerstand mit Wechselstrom macht weiterhin deshalb Sinn, weil sich die Erfolge bei einer Diät mit der BIA genauestens messen lassen. So lässt sich konkret beobachten, wieviel Fettmasse man während der Diät verliert, aber auch ob und wieviel wertvolle Muskelmasse sowie Wasseranteile man durch diverse Diäten reduziert. An diesem Punkt setze ich mit meiner professionellen Beratung zu einer gesunden und individuell empfohlenen Ernährungsumstellung an. Mit der BIA-Messung zeige ich Ihnen auf, dass Sie bei einer gesunden Diät mit der von mir empfohlenen Ernährungsumstellung zwar an Gewicht verlieren und Fettmasse reduzieren, aber wertvolle Muskelmasse sowie die Wasseranteile in Ihrem Körper erhalten bleiben. Gemeinsam können wir durch die in regelmäßigen Abständen durchgeführten bioelektrischen Impendanzanalysen in Hamburg Barmbek beobachten, wie sich Ihr Körper durch die von mir empfohlene Diät bzw. Ernährungsumstellung verändert.
Um den weiteren Verlauf und Veränderungen in Ihrem Körper zu analysieren und dokumentieren, ist die BIA-Messung in bestimmten Zeitabständen zu empfehlen. So können Sie einfach und schmerzfrei feststellen, welche Umstellungen in Ihrer persönlichen Ernährung positive Effekte haben und Sie haben die Möglichkeit den Verlauf Ihrer Diät dokumentarisch und wirklich anschaulich zu verfolgen sowie informative Einblicke für eine nachhaltige Ernährungsumstellung zu erhalten.


Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung und freue mich Sie bei meiner Ernährungsberatung in Hamburg Barmbek begrüßen zu dürfen.